Das sportliche Engagement von Mondi: Teambuilding und Business-Netzwerk

Letzte Änderung 11.05.2023 8 Minuten Lesezeit Momo

Mondi ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Papier- und Verpackungsprodukten spezialisiert hat. Es hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf erworben und zählt mittlerweile zu den führenden Anbietern in der Branche. Neben der Arbeit legt Mondi auch Wert auf das Wohlbefinden und die Verbundenheit seiner Mitarbeiter. Daher nimmt das Unternehmen seit 2022 an den Afterwork-Fußball-Events der B2B-Liga in Wien teil.

Die Mitarbeiter von Mondi leben und lieben den Sport - eine gemeinsame Leidenschaft, die sie zusammenschweißt. Die Teilnahme an der Business-Fußballliga stärkt das Teambuilding und fördert das Miteinander, während das Verfolgen eines gemeinsamen Ziels für zusätzliche Motivation sorgt. Dank dieser Freizeitaktivität baut das Unternehmen ein positives Image auf, das von Großzügigkeit und Unterstützung zeugt.

Die Teilnahme am Afterwork-Fußball war äußerst erfolgreich und wird auch in Zukunft einen wichtigen Platz in der Unternehmenskultur von Mondi einnehmen. Das Team wird weiter hart arbeiten und sein Bestes geben, um seine Leistungen auf und abseits des Spielfelds zu verbessern. Es bleibt abzuwarten, wie Mondi in Zukunft abschneiden wird, aber eins ist sicher: Dank der Teilnahme an Firmenfußball-Events konnte Mondi nicht nur das Teambuilding stärken sondern auch einen Platz im sportlichen Business-Netzwerk einnehmen.