PwC kickt im Business-Sport: Ein Unternehmen, das Gesundheit und Freude am Arbeitsplatz fördert

Letzte Änderung 23.03.2023 6 Minuten Lesezeit Momo

PwC (PricewaterhouseCoopers GmbH) zählt zu den führenden Beratungsunternehmen weltweit.

Mit einem Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 156 Ländern und mehr als 295.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringt PwC weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

Die Teilnahme an der B2B-Liga in Wien hat das Teambuilding von PwC auf ein neues Level gehoben. Indem die Mitarbeiterinnen regelmäßig nach Feierabend gemeinsam Sport treiben, können sie sich miteinander vernetzen und ihre Zusammenarbeit verbessern. Durch den sportlichen Wettbewerb wird das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt.

PwC hat im Jahr 2019 erstmals an der B2B-Liga teilgenommen und seitdem hat sich ihr Fußballteam aus fairen und disziplinierten Spielerinnen hier engagiert. Mit fortschreitender Zeit hat sich das Team besser kennengelernt und das Zusammenspielen wurde von Saison zu Saison optimiert, was zu dem Aufstieg in die Liga A führte.

Insgesamt hat PwC durch die Teilnahme an der B2B-Liga eine hervorragende Möglichkeit gefunden, das Teambuilding und den Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens zu fördern und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen zu verbessern.